Womit füllst DU Deine SehnSucht?

Be smart – be apart

Es gibt nur eine Sehnsucht, aber verschiedene Arten diese Sehn-Sucht zu füllen. Anhand einiger Aphorismen stellen wir euch hier die Sehnsucht von Carlo Acutis vor, der im Alter von 15 Jahren im Ruf der Heiligkeit gestorben ist und am 10.10.2020 in Assisi, wo er begraben ist, selig gesprochen wurde. Sein Gedenktag fällt auf seinen Todestag den zwölften Oktober.


„Jeder Mensch wird als Original geboren. Doch viele Menschen sterben als Kopien.“

„Etwas ist nur richtig, wenn es die Wahrheit ist, nicht weil es der Mehrheit entspricht“.

 „Immer mit JESUS vereint zu sein, das ist mein Lebensplan.“

„Die hl. Eucharistie ist meine Autobahn zum Himmel.“

 „Unser Ziel ist nicht die Endlichkeit, sondern die Unendlichkeit. Die Unendlichkeit ist unsere Heimat. Der Himmel erwartet uns seit jeher.“

Und über die hl. Beichte: „Der Heißluftballon muss Gewicht abwerfen, um in die Höhe steigen zu können: ebenso muss die Seele auch kleine Bürden, d. h. die lässlichen Sünden, ablegen, um die Höhen des Himmels zu erreichen. Und wenn die Seele durch die Todsünde wie ein Heißluftballon abstürzt, ist die hl. Beichte wie die Gasflamme, die den Heißluftballon wieder in den Himmel aufsteigen lässt.“

„Je mehr wir die hl. Eucharistie empfangen, desto ähnlicher werden wir JESUS und kommen schon auf Erden in den Genuss des Paradieses.“

Das waren Erkenntnisse eines Jungen, der wie andere Jugendliche auch, Videogames und Fußball spielte, viele Freunde hatte, das Leben liebte und doch deutlich gegen den Strom dachte, lebte & liebte. Eben smart und apart!